Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Webseite https://www.rastings-kochstudio.de

1. Geltungsbereich
Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz wollen wir Ihnen näher bringen, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke verarbeiten, während Sie unsere Internetangebote nutzen.
Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte unter www.rastings-kochstudio.de . Darunter fallen zum Beispiel auch Registrierungen, Buchungen, Zahlungen, Newsletter oder Gewinnspiele, für die Sie sich registrieren.
Der verantwortliche Anbieter für diese Inhalte ist die Fleischhof-Rasting GmbH, Eisbachstrasse/Am Pannacker, 53340 Meckenheim (nachfolgend „Verantwortliche“). 
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

2. Begriffsbestimmungen
 Personenbezogene Daten 
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 

Verarbeitung 
"Verarbeitung" meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Art der Personenbezogenen Daten und Zweck der Verarbeitung
Zugriffsdaten
„Zugriffsdaten“ sind Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unsere Webseite befindet. Zu den Zugriffsdaten gehören Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL (Adresse) der verweisenden Internetseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, den HTTP Antwort-Code, Browsertyp und -version, evtl. vorhandene Browsererweiterungen, Breite und Höhe des Browserfensters, Farbtiefe, Betriebssystem sowie IP-Adresse.
Wir erheben die Zugriffsdaten aus Sicherheitsgründen zur Betrugs- und Missbrauchskontrolle, sowie zur statistischen Erfassung der Webseitennutzung und Optimierung unserer Webseite. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

Cookies
Wir und Drittanbieter setzen auf dem Zugriffsgerät Cookies, das sind kleine Dateien, in denen der von Ihnen genutzte Web Browser Informationen zu besuchten Internetseiten ablegt, die vom Web Server gesendet werden. Dies können Informationen zum Seitenbesuch wie Dauer, Login-Daten, Benutzereingaben oder ähnliches sein.
Cookies dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen können sie dazu dienen, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort unserer Webseite ohne Cookies eingeschränkt werden.
Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Zum Einsatz von Cookies durch Drittanbieter siehe Ziffer 6.

Eingabedaten
Wir halten auf unserer Webseite verschiedene Eingabeformulare vor: Kontakt-, Registrierungs-,  Zahlungsformular, Newsletter und Gewinnspiele. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie in das jeweilige Formular eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift und ggf. Firmendaten ).
Sofern Sie personenbezogene Daten über die Formulare unserer Webseite eingeben und uns durch Absenden übermitteln, ergibt sich der Zweck der Datenverarbeitung aus dem jeweiligen Formular:

(1) Registrierungsdaten (Kontodaten) zur Buchung unserer Kochkurse
Zur Buchung unserer Kochkurse über die Webseite www.Rastings-Kochstudio.de werden personenbezogene Daten zur Registrierung erhoben.
Um eine Bestellung auf unserer Seite vorzunehmen, haben Sie die Möglichkeit, sich entweder zuvor auf unserer Seite zu registrieren oder Sie nehmen die Bestellung ohne Registrierung vor. Für die Durchführung des Bestellvorgangs benötigen wir folgende personenbezogenen Daten:

  • Name
  • Adresse
  • Firma (Abteilung, Ust-ID)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

(2) Zahlungsdaten
Im Rahmen des Bestellvorgangs werden Zahlungsdaten erhoben. Für Bestellungen auf unserer Seite haben Sie die Möglichkeit, zwischen zwei Zahlungsarten zu wählen.

1. PayPal
PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte vorzunehmen. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre, für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Hierbei handelte es regelmäßig um folgende Daten:

  • Name
  • Adresse
  • Firma  (Abteilung, Ust-ID)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • IP-Adresse

Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/ einsehen.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung mit PayPal und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

2. Vorkasse
Auf unserer Webseite oder der darin enthaltenen Formulare werden Sie aus Sicherheitsgründen niemals dazu aufgefordert Ihre Bankdaten anzugeben. Bei dem Service Vorkasse, überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung unter der Nennung der Buchungsnummer, Kursdatum und Kursbezeichnung als Verwendungszweck auf unser Konto:
Kontoinhaber: Fleischhof Rasting GmbH
Bankname: Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE39370501980039083050
BIC: COLSDE33

Sollte eine Abweichung zwischen dem Besteller und dem Kontoinhaber bestehen, bitten wir Sie den Besteller auch im Verwendungszweck anzugeben.

(3) Kontaktformulare, Newsletter und Gewinnspiele
Je nach Art Ihres Anliegens kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten (Name, Adresse, Kontaktdaten etc.) an andere Unternehmen übermitteln.
Bei Reklamationen kann dieses auch der betroffene Lieferanten unserer Produkte sein, damit wir Ihr Anliegen effektiv bearbeiten können und sich der Lieferant, sofern notwendig, ggf. direkt mit Ihnen in Verbindung setzen kann.
Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können.

5. Gewinnspiele, Newsletter, Werbung
Gewinnspiele
Wenn Sie sich bei uns für ein Gewinnspiel registrieren, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels nutzen. In dem erfreulichen Fall, dass Sie zu den Gewinnern gehören, fällt hierunter eventuell auch die Weitergabe Ihrer Daten an beteiligte Unternehmen. So kann es notwendig sein, Ihre Daten an den Reiseveranstalter zu übermitteln oder an eine Agentur, die für uns die Abwicklung des Gewinnspiels durchführt. In der Regel behalten wir uns auch vor, den Namen der Gewinner auf unserer Internetseite zu veröffentlichen. 
Mitteilungen über das Gewinnspiel können per E-Mail oder auf dem Postwege erfolgen. Sofern Sie im Rahmen der Registrierung eine Telefonnummer angegeben haben, behalten wir uns vor, Ihnen die Benachrichtigung über den Gewinn auch telefonisch anzukündigen.

Newsletter
Sofern Sie damit einverstanden sind, informiert der Anbieter Sie in regelmäßigen Abständen über alles Wissenswerte zu unseren Angeboten, aber auch News aus der RASTING-Welt.
Der Versand des Newsletters erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Informationen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich über die unten stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.
Postalische Werbung
Wir senden Ihnen ggf. auch postalisch Werbung zu, der Sie jederzeit widersprechen können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO.

6. Einbindung von Diensten Dritter
Wir sind für die Nutzung der Angebote unserer Webseite und deren Verbesserung auf Dienste von Dritten angewiesen. Hierunter fallen unter anderm die Auswertung der Zugriffsdaten, Cookies und Zahlungsdaten (PayPal).

7. Dauer der Verarbeitung
Zugriffsdaten
Die Zugriffsdaten werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 90 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Newsletter
Sofern Sie sich von unserem Newsletter abmelden, werden wir Ihnen keine Newsletter mehr zusenden, sie werden hierzu in eine sog. Sperrliste eingetragen. Wir verarbeiten jedoch weiterhin Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, um ggf. nachweisen zu können, dass Sie sich einmal für unseren Newsletter registriert haben. 

Sonstige Eingabedaten 
Die sonstigen über die Webformulare eingegebenen Daten speichern wir solange, wie wir Sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen. Ihre Eingabedaten (Name, Anschrift, ggf. E-Mail) verwenden wir für postalische Werbung, solange bis Sie der Werbung widersprechen. Sofern wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens an andere Unternehmen z. B. Lieferanten übermitteln, haben wir keinen Einfluss darauf, wie lange die Daten dort gespeichert werden. Diesbezüglich verweisen wir dann ggf. auf die Empfänger der Daten.

8. Freiwilligkeit der Datenbereitstellung
Die Bereitstellung der Personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie sind auch nicht verpflichtet, die Personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgt die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch unserer Webseite automatisch. Hinsichtlich der Nutzung von Cookies verweisen wir auf  Ziffer 3 unserer Datenschutzerklärung. Zudem können wir Ihre Anliegen (Kontaktaufnahme, Registrierung, Buchungen von Kochkursen, Newsletter, etc.) nur bearbeiten, wenn Sie uns die entsprechenden Daten zur Verfügung stellen.

9. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch weiterverarbeitet, wenn zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Daten weiter zu verarbeiten, die die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Sofern wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

10. Weitere Betroffenenrechte
Sie haben im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Wir weisen Sie darauf hin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

Sie haben das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).

Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. 

Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Die Kontaktdaten des Anbieters und des in der EU-Verantwortlichen finden Sie nachstehend.

11. Kontaktdaten
Anbieter als verantwortliche Stelle:
Fleischhof-Rasting GmbH, Eisbachstrasse/Am Pannacker, 53340 Meckenheim

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Thorsten Leyendecker, Fleischhof-Rasting GmbH, Eisbachstrasse/Am Pannacker, 53340 Meckenheim, E-Mail: thorsten.leyendecker@rasting.de

Datenschutzaufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Stand: August 2019

;